Praktische-Trainingsschule

Wir bieten für alle Interessenten eine praktische Trainingsschule im Centrum von Glauben, Gebet und Heilung an. Trainiert wird in den Gaben des Heiligen Geistes, um Menschen praktisch zu dienen. Außerdem werden die Trainingsschüler zugerüstet, welche einen eignen Dienst auf dem Herzen haben, diesen bereits praktizieren oder einen Gebetsdienst / Gebetshaus / Werk gründen wollen.
Für die Praktische Trainingsschule erheben wir eine Gebühr (s.u.).

Trainingsgebühr

Ein ‘halber’ (Mi bzw. Fr) Trainingstag: 35,- €
Ein ‘ganzer’ (Mo/Di/Do) Trainingstag: 55,- €

Die Trainingsgebühr ist bitte vorab auf unser Spendenkonto zu überweisen, oder am Anreisetag in Bar mitzubringen. Im Verwendungszeck bitte entsprechend Praktikum, Namen sowie den Zeitraum angeben.

Häufige Fragen

Schicke uns eine E-Mail mit zwei Terminvorschlägen (während unserer Öffnungszeiten; ausgeschlossen sind Ferienzeiten in Hamburg) und wir melden uns umgehend bei dir!

Wir empfehlen für ein Training eine Dauer von drei Tagen, besser noch fünf Tage um bei uns praktisch mitzutrainieren und unseren Dienst kennenzulernen. Möglich sind natürlich auch halbe bzw. ein oder zwei Tage.

Ebenfalls senden wir euch bei Bedarf eine Auswahl an günstigen Übernachtungsmöglichkeiten mit dazugehöriger Auskunft über Bus und Bahn per HVV in Hamburg.

WIE LÄUFT SO EIN TRAININGSTAG ÜBERHAUPT AB?

Das Centrum für Glauben, Gebet und Heilung öffnet jeden Tag um 11.00 Uhr. Du bist herzlich willkommen ein paar Tage in der Gegenwart Gottes zu sein. Fühle dich frei und lass dich ganz neu von Gott erfrischen.Wir möchten dir auch genügend Raum geben, um ein paar praktische Trainigseinheiten durchzuführen. In unserem aktuellen Newsletter kannst du außerdem zwei Kurzberichte unserer Trainingsschüler nachlesen, die ihre Erfahrungen und Eindrücke zu ihrer Praktikumszeit geteilt haben.

NOCH FRAGEN?

Wenn ihr dazu noch Fragen habt, schreibt uns gerne, oder ruft uns während der Telefondienstzeiten (12:00 – 14:00 Uhr) an.